top of page
preview-full-image1.jpg

Was ist Kambo? (Sapo)

Kambo ist eine intelligente, spirituelle und entgiftende Energie,

die aus dem Sekret des zweifarbigen Frosches Phyllomedusa bicolor gewonnen wird.

Mit abführenden, immunstärkenden Wirkungen, die oft als Vacina de Floresta

oder „Impfstoff des Waldes“ bezeichnet werden.

Indigene Stämme im Amazonasgebiet haben dieses Arzneimittel

im Laufe der Geschichte zur Stärkung der Jagd und zur Heilung eingesetzt.

Auf der oberen Hautschicht wird eine kleine, oberflächliche Verbrennung vorgenommen,

damit das Kambo in das Lymphsystem gelangen kann.

Jede Erfahrung ist anders, obwohl sie normalerweise mit einer angenehmen Hitze beginnt,

wenn das Kambo den Körper abtastet und in bestimmte Bereiche wandert,

die sich im Gewebe ausbreiten.

 

Wenn die Bio-Peptide im Körper aktiviert werden

und die Person die DNA des Frosches erhält,

steigt die Herzfrequenz und die Reinigungprozess beginnt.

Der Effekt ist sehr unterschiedlich –

die Reinigung kann in Form einer Säuberung, Durchfall, Weinen, Schwitzen,

Gähnen oder eines Gefühls der Elektrizität erfolgen,

wenn Geist, Körper und Seele sowohl physische als auch energetische Blockaden lösen.

Die Kambopunkte werden mit Drachenblut (Sange de Drago) versorgt,

eine rötliche desinfizierende und wund-verschließende Flüssigkeit

des Drachenbaumes Croton lechleri.

Tage bis Monate später fühlen sich die Menschen in der Regel unglaublich entspannt

mit Klarheit, Schmerzreduzierung und Leichtigkeit.

Zur Unterstützung des Prozess verwenden wir auch Hape (schamansicher Schnupftabak)

und Sananga (Augentropfen).

kambo-sapo-treefrog-phyllomedusa-bicolor-transcendental-journeys-omananda4.jpg

Kambo wirkt auf 3 Ebenen

Verstand

Bewährte Vorteile bei Angstzuständen und depressiven Störungen

Beruhigt die Gedanken und verbindet Sie mit einem energetischen Zustand des Friedens und der Wechselbeziehung

Lehrt die individuelle Stärke und Kraft, Leiden zu überwinden


Körper

Reinigt tief verwurzelte Schwermetalle, Infektionen

und pharmazeutische Toxine

Passiert die Blut-Hirn-Schranke

Entgiftet und harmonisiert das Verdauungs-,

Hormon-, Nerven-,

Fortpflanzungs- und Lymphsystem

Reinigt die Nadis (Energiekanäle)

Geist

Harmonisiert die eigene Intelligenz mit deinem Geist

Löst Traumata und stagnierende Energien auf

Erhöht die Vibration und führt Sie durch Ihre Transformation

Viele berichten über mentale und emotionale Klarheit, innere Ruhe und Zielstrebigkeit, oft bereits nach der ersten Behandlung. 

Im Allgemeinen zeigt sich dass Kambo ausgeprägt kumulativ wirkt und immer tiefere Schichten bearbeitet werden, wenn Kambo über einen gewissen Zeitraum wiederholt verabreicht wird.

 

Kambo enthält keine psychedelisch wirkenden Komponenten, ruft keine Halluzinationen hervor und enthält keinerlei illegale Bestandteile.

kambolifeny-skinmarks.jpg

Wobei kann Kambo helfen?

Autoimmunerkrankungen   Hashimoto   Chronischer Müdigkeit

Entzündungen   Bluthochdruck  Gelenkerkrankungen

Magen-Darm-Erkrankungen  Hepatitis   Hautkrankheiten

chronische Schmerzzustände   Borreliose   Krebserkrankungen

schädlichen Bakterien   Viren und Pilzen  Suchterkrankungen   

Amyotophe Lateralsklerose (ALS)  Angstzustände   Antriebsschwäche  

Depression  Migräne  Durchblutungsstörungen   Alzheimer und Parkinson

   Schlaganfälle   Anfälle  Gefäßinsuffizienz  Organkrankheiten                                Fruchtbarkeitsprobleme   Tief verwurzelte Giftstoffe

Sucht nach Opiaten oder Schmerzmittel  Fieber und Infektionen

AIDS  Hepatitis  Lyme-Borreliose   Burnout   Allergien

Es regt das Immunsystem an, damit es Antikörper produziert.

Es bewirkt eine tiefe Darmreinigung und erleichtert die Verdauung.

 

Es senkt den Blutdruck.

 

Es erhöht die Sinneswahrnehmung.

Es verbessert die Widerstandskraft und steigert die körperliche Stärke.

 

Es verbessert die Fähigkeit Stress-Situationen zu überstehen.

Es zeigt schmerzlindernde Wirkungen bei Menschen mit Nierenkoliken und Krebs.

Wann kann Kambo nicht verabreicht werden?

bei schweren Herzproblemen (z.B.: Bypass, Herzklappen-Operation, vergrößertes Herz)

bei einem Aneurysma, Blutgerinnsel 

bei Morbus Addison oder dem Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS)

nach einem Schlaganfall, einer Gehirnblutung oder nach Organtransplantationen

bei niedrigem Blutdruck, der medikamentös behandelt wird

bei schweren psychologischen Krankheiten (ausser bei Depressionen, PTBS u.Angstzuständen > hier kann Kambo sehr gut wirken)

Während einer Chemo- oder Strahlungstherapie bis 6 Wochen danach

in der Schwangerschaft sowie in den ersten 6 Monaten der Stillzeit

bei akuter und schwerer Epilepsie

nach größeren Operationen, solange bis die Wunde vollständig abgeheilt ist

innerhalb der ersten 3 Tage nach einem Einlauf, einer Fastenkur oder Hydro-Colonspülung

innerhalb 8 Wochen nachdem 5-MeO-DMT oder Iboga konsumiert wurde
Implantierte Kardioverter-Defibrillatore
Perikarderguss

Kongestive Herzkrankheit

 Überschüssige Flüssigkeit im Herzbeutel

Unbedingt im Vorfeld bescheid wissen muss ich wenn jemand:

Schlankheits-, Serotonin- und / oder Schlafmittel einnimmt.

Immunsuppressiva gegen Autoimmunerkrankungen einnimmt.

Diät- oder Schlankheitspillen einnimmt oder vor kurzem abgesetzt hat.

Andere Medikamente einnimmt oder vor kurzem abgesetzt hat.

Regelmäßig Antidiuretika oder Sportgetränke einnimmt.

Einen ungewöhnlich hohen oder niedrigen Blutdruck hat.

Chronische Probleme

Leber- oder Nierenprobleme

Epilepsie

Diabetes

aktiv Drogen- oder Alkoholabhäng ist

7 Tage vorher gefastet hat

IMG_20220207_133139.jpg

Vorbereitung für eine Kambo Behandlung

  • mind. 8-12 Stunden vor der Behandlung darf nichts gegessen werden (auch keine Smoothies oder Suppen). Nur Wasser trinken in NORMALER Menge > KEIN übermässiges Wasser trinken im Vorfeld der Zeremonie

  • mindestens 24h vor und nach der Behandlung muss auf Alkohol und andere Drogen verzichtet werden

  • zumindest 2-3 Tage vor der Behandlung möglichst gesunde und frische Kost zu sich nehmen. Industriell verarbeitete Produkte, Zucker und Fleisch weitgehend vermeiden.  

  • keine Fastenkuren, Hydro-Colonspülungen oder Einläufe in den drei Tagen vor einer Kambo Zeremonie

  • wenn du Medikamente vor der Zeremonie einnehmen musst, dies bitte unbedingt mit mir abklären

  • keinesfalls verordnete Medikamente ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt absetzen 

Nach der Behandlung

Wie bei jeder Art von Transformationsarbeit ist die Integration -

die Zeitspanne nach der tatsächlichen Erfahrung -

einer der wichtigsten Aspekte des Prozesses.

Öffne dich dieser Erfahrung und lasse dich von

ihr leiten auf deinem Weg zu den tieferen Ebenen

deiner Gesundheit des Vertrauens und deiner Liebe.

 

Nimm dir den restlichen Tag frei und sorge für eine

angenehme und ruhige Umgebung,

damit sich das volle Potenzial von Kambo entfalten kann.

Das Feuer und der Geist des Frosches arbeiten auch noch Tage

und Wochen danach auf vielen teils subtilen Ebenen

und begleiten dich.

Nach einer Behandlung spüren die meisten Menschen

die positive Wirkung von Kambo.

Sie fühlen sich gereinigt, klarer und energetischer.

Besonders bei regelmässiger Anwendung

berichten viele über ein Leben welches sich „mehr im Fluss“

befindet.

Im Anschluss spüren viele Menschen intuitiv was für ihr Wohlbefinden förderlich ist.

Das kann die Ernährung betreffen aber auch

Verhaltensweisen oder den Lebensstil.

Viele berichten von einem reduzierten Verlagen nach z.B.

Koffein, Nikotin oder Alkohol.

Es ist förderlich besonders in der Zeit nach Kambo auf seinen Körper zu hören.

Kambo kann uns die Türen zu neuem Bewusstsein und Lebensbereichen öffnen,

doch es liegt an uns diese Schritte auch zu gehen.

Anker 1
Anker 2
Anker 3
Anker 4
Anker 5
Anker 6
bottom of page